Immer im rechten Licht erscheinen ...
Beleuchtungs- und Effektkonzepte von Cave Lighting

Eröffnung der Grotte de Han

Eröffnung der Grotte de Han

Die Grotte von Han-sur-Lesse gehört zu Europas größten Tropfsteinhöhlen. Durch die neue LED-Beleuchtung tauchen die Besucher in eine zauberhafte Stimmung in der Schauhöhle ein.

Seit 2012 hat die Firma Cave Lighting nach und nach die Grotte de Han illuminiert. Dafür wurde die Beleuchtung auf der Strecke von 2.500 Metern komplett neu gestaltet. Nun tauchen circa 1500 Lampen von Cave Lighting die Höhle in ein neues Licht, um die natürliche Farbe der Grotte und die Schönheit der Tropfsteine zur Geltung zu bringen.

 

Brigitte Malou, Betreiberin der Grotte von Han-sur-Lesse, berichtet in der Presse, dass die Grotte um 2010 eine schwierige Zeit hatte. Doch sie hat sich dafür entschieden, die Ärmel zu hochzukrempeln und die Schönheit der Grotte neu zu betonen. Ihr Traum wurde wahr, weil im Jahr 2011 das Projekt von Cave Lighting genehmigt wurde, die neue Beleuchtung in der Höhle zu entwickeln.

„In den letzten Jahren haben wir fast eine Million Euro investiert, um die Qualität zu verbessern. Wir wissen, dass Potenzial ist da,“ so Brigitte Malou. „Die moderne Beleuchtung der Höhle ist ein riesiges Projekt. Wir können uns nun auf LED-Technologie verlassen, die die Schönheit der unterirdischen Natur auf außergewöhnliche Art und Weise präsentiert. Mit LED-Lampen haben wir eine andere Farbtemperatur, die einen 3D-Effekt ermöglicht. Während der Führung kann das Licht dynamisch gesteuert werden, um mehr Interaktivität mit den Besuchern zu ermöglichen. Sie können das Szenario dank einer Fernbedienung wählen oder sie können sofort einen Teil der Galerie beleuchten. Das System ist sehr einfach zu bedienen. Die neue LED-Beleuchtung ist angenehm für die Augen. Früher war es gleichmäßig gelb und langweilig. In anderen Worten: Das Ergebnis ist beeindruckend. Die Höhle ist perfekt beleuchtet. Die Höhle soll eine unvergessliche und neue Erfahrung bei den Besuchern hinterlassen.“

Die Beleuchtung der Grotte de Han ist das bisher das größte Projekt von Cave Lighting und ist nun zu 85 % abgeschlossen. Cave Lighting geht davon aus, dass die Höhle 2018 komplett ausgeleuchtet sein wird. „Die Schauhöhle sieht aber schon jetzt wunderbar aus,“ sagt die Brigitte Malou.

Erstellt von Anna Toplak

(Marketing/Vertrieb)

Scroll To Top